Virtuelle Führung

Heute mehr denn je: Virtuell zu führen ist eine Kernkompetenz, die richtigen Online-Tools für die Zusammenarbeit auszuwählen und zu implementieren ist erfolgsentscheidend. Strategische Potenziale des Virtuellen in Geschäftsmodelle einzubauen braucht technologische und organisatorische Kompetenz, die über klassische Führungsexpertise hinausgeht.

Die Ansprüche sind hoch, geht es in der Führung doch darum, schneller und offener zu werden und zugleich die gemeinsame Identität zu erhalten, flexibel zu sein und gleichzeitig tragfähige Beziehungen und Verbundenheit zu schaffen, Innovation und Selbststeuerung zu ermöglichen und dennoch Verantwortungen klar zu verteilen.

 

Fragen, die wir mit Ihnen anpacken

  • Wie lassen sich die Spannungsfelder von Virtualität produktiv gestalten und strategisch nutzen?
  • Wie motiviere ich meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über Distanz und schaffe Zusammenhalt?
  • Wie finde ich die richtige Balance zwischen Vertrauen und Kontrolle?
  • Was sind die Erfolgskriterien bei der Auswahl und Einführung virtueller Tools?
  • Welche Rolle spielen Improvisation und Flexibilität, wenn virtuell zu führen ist?
  • Was sind die wichtigsten Eckpfeiler für virtuelle Führung – strategisch und operativ?
  • Wie schaffe ich genug Transparenz, ohne Effizienz zu verlieren?
  • Wie lasse ich Emotion, Vertrauen und informelle Themen im digitalen Raum zu?

Wir hatten das Glück, mit Heitger Consulting nun schon in verschiedenen digitalen Formaten arbeiten zu dürfen und sind stets aufs Neue sehr beeindruckt. Auch ein 1-Tages-Workshop, bei dem wir im Vorfeld die Sorge hatten, dass er lang und anstrengend wird, war abwechslungsreich, kurzweilig und sehr fokussiert. Da... + Wir hatten das Glück, mit Heitger Consulting nun schon in verschiedenen digitalen Formaten arbeiten zu dürfen und sind stets aufs Neue sehr beeindruckt. Auch ein 1-Tages-Workshop, bei dem wir im Vorfeld die Sorge hatten, dass er lang und anstrengend wird, war abwechslungsreich, kurzweilig und sehr fokussiert. Das digitale Arbeiten fördert eine andere Konzentration und bringt damit eine sehr hohe Ergebnisqualität mit sich. Wir konnten die Erfahrung machen, dass auch Emotionen im virtuellen Raum wahrnehmbar und bearbeitbar sind. Heitger Consulting hat uns sehr professionell, kompetent und flexibel begleitet und bereichert stets mit ihrem vielseitigen Methoden- und Erfahrungsschatz. Auch nach der Krise werden wir diese Formate gerne beibehalten, um im Forschungszentrum mit internationalen Mitarbeitenden flexibel und ressourcensparend Meetings und Workshops zu moderieren.-

Petra Wißmann

FZ-Jülich, Helmholtz Gemeinschaft