Kulturwandel

Die Kultur eines Unternehmens ist schwer greifbar: sie ist das selbstverständlich gewordene Alltagsverhalten durch die gemeinsame Geschichte, gemeinsam verinnerlichte Leitbilder, Werte und gelebte Routinen. Sie ist das, was immer zwischen den Zeilen mitschwingt und eigenen Regeln folgt. Direktiv und von heute auf morgen lässt sich Kultur nicht verändern – es braucht den Blick von außen und ein ganzheitliches Vorgehen, das Unternehmensentwicklung, Strategie, Organisation und Führung über lange Zeit in der Umsetzung verbindet. Kultur entsteht, indem sich neue Routinen in der Zusammenarbeit verankern und wird besonders in Entscheidungs- und Konfliktsituationen sichtbar.

Unsere Impulse zur Kulturentwicklung: Kultur-Analyse, die aktiviert und Implizites sichtbar macht, Interventionen, die Aufmerksamkeit erzeugen und multiplizierbar sind, und Führungskräfte sowie Schlüsselpersonen, die als Botschafter für die neue Kultur, Bewegung im Unternehmen erzeugen.

 

Fragen, die wir mit Ihnen anpacken

  • Wie können wir unsere eigene Kultur beobachten und verstehen, damit wir neue Spielarten entwerfen und erproben können?
  • Welche Situationen sind besonders im Fokus, um neue Kulturroutinen zu erproben (zB wie Führungsteams agieren)?
  • Wie erzeugen wir eine kulturelle Bewegung in der Organisation?
  • Wie verändern die neuen Medien die Unternehmenskultur?
  • Wie können wir unsere Zielkultur Schritt für Schritt im Tagesgeschäft verankern durch Interventionen zu Organisation, zu Strategie und zu Führung?
  • Woran messen wir den Fortschritt der Kulturentwicklung?
  • Wie schaffen wir Commitment und wie stärken wir Multiplikatoren?
  • Wie schaffen wir lebendige, kulturprägende Erfahrungen, Erlebnisse und Geschichten, die den kontinuierlichen Kulturprozess immer wieder energetisieren?