Kunden & Statements

Eigenlob stinkt ja bekanntlich, deshalb lassen wir unsere Kunden hier gerne zu Wort kommen.

Öffentlicher Sektor

Im intensiven Prozess der gemeinsamen Strategieentwicklung zum Thema Leadership Development hat Frau Barbara Heitger uns als wertvolle Impulsgeberin unterstützt. Ziel ihrer Beratung war die Weiterentwicklung unseres programmübergreifenden Verständnisses von Führungskräftequalifizierung, vor allem auch durch d... + Im intensiven Prozess der gemeinsamen Strategieentwicklung zum Thema Leadership Development hat Frau Barbara Heitger uns als wertvolle Impulsgeberin unterstützt. Ziel ihrer Beratung war die Weiterentwicklung unseres programmübergreifenden Verständnisses von Führungskräftequalifizierung, vor allem auch durch das Einbringen von State-of-the-Art-Analysen und Best-Practice-Beispielen in unsere Arbeit. Wir schätzen ihr profundes Wissen im Bereich Leadership Development sowie Management Education und ihren kreativen Input für die Ausgestaltung unserer Programme. Durch ihre Außenperspektive haben wir wichtige Denkanstöße bekommen. Wir konnten unsere Konzeptionsarbeit mit Business Schools, Trainingsinstituten und Universitäten auf der erarbeiteten Grundlage inhaltlich optimieren und deutlich schlanker gestalten.-

Zitatautor Katharina Heuer

Katharina Heuer

als Leiterin Personal- und Bildungsstrategie, Deutsche Bahn AG

Wir hatten das Glück, mit Heitger+ nun schon in verschiedenen digitalen Formaten arbeiten zu dürfen und sind stets aufs Neue sehr beeindruckt. Auch ein 1-Tages-Workshop, bei dem wir im Vorfeld die Sorge hatten, dass er lang und anstrengend wird, war abwechslungsreich, kurzweilig und sehr fokussiert. Das digitale... + Wir hatten das Glück, mit Heitger+ nun schon in verschiedenen digitalen Formaten arbeiten zu dürfen und sind stets aufs Neue sehr beeindruckt. Auch ein 1-Tages-Workshop, bei dem wir im Vorfeld die Sorge hatten, dass er lang und anstrengend wird, war abwechslungsreich, kurzweilig und sehr fokussiert. Das digitale Arbeiten fördert eine andere Konzentration und bringt damit eine sehr hohe Ergebnisqualität mit sich. Wir konnten die Erfahrung machen, dass auch Emotionen im virtuellen Raum wahrnehmbar und bearbeitbar sind. Heitger+ hat uns sehr professionell, kompetent und flexibel begleitet und bereichert stets mit ihrem vielseitigen Methoden- und Erfahrungsschatz. Auch nach der Krise werden wir diese Formate gerne beibehalten, um im Forschungszentrum mit internationalen Mitarbeitenden flexibel und ressourcensparend Meetings und Workshops zu moderieren.-

Zitatautor Petra Wißmann

Petra Wißmann

Personalentwicklung und Recruiting, Forschungszentrum Jülich GmbH

Die Ideenplattform 2011 ``Strategie Wandel Führung – Reloaded. Zukunft mit Fantasie`` war für mich ein Erlebnis von ``state of the art and beyond``. Der Mix aus Offenheit und nachhaltiger Lösungsorientierung von Barbara Heitger hat mich beeindruckt. Es ist ihr mit ihrem Team in zwei Tagen gelungen, die Potenz... + Die Ideenplattform 2011 ``Strategie Wandel Führung – Reloaded. Zukunft mit Fantasie`` war für mich ein Erlebnis von ``state of the art and beyond``. Der Mix aus Offenheit und nachhaltiger Lösungsorientierung von Barbara Heitger hat mich beeindruckt. Es ist ihr mit ihrem Team in zwei Tagen gelungen, die Potenziale der Gruppe wirklich zu entfachen. Daher war für mich die professionelle Gestaltung des Prozesses mit den Teilnehmern ebenso Highlight wie die Thesen zu ``Strategie Wandel Führung – Reloaded`` und die praktische Arbeit in Gruppen. Persönlich habe ich mich darin bestätigt gefühlt, verstärkt Vielfalt zuzulassen und meine Studierenden darin zu fordern, über den Gartenzaun zu gucken.
Zudem war die Vorbereitung top: die Unterlagen, die Thesen und die Expertenrunde. Das Beraterteam war sehr professionell und kompetent, dazu offen und einfach brillant in der Moderation. Ihnen ist es gelungen, einen Raum für uns Teilnehmer zu schaffen, in den wir uns einbringen und von dem wir gleichzeitig etwas mitnehmen konnten. In den Gesprächen mit Kunden und Partnern von Heitger+ habe ich ``Gleichgesinnte`` gefunden – man spürte einfach, dass ein gutes Vertrauensverhältnis besteht.
Die Ideenplattform hat mich sehr zum Nachdenken angeregt und mich motiviert, auch wieder in größeren Dimensionen im Sinne von ``Break-Through``-Verbesserungen zu denken. Ich fühle mich persönlich bereichert.-

Zitatautor Prof. Dr. Regine Graml, M.A.

Prof. Dr. Regine Graml, M.A.

People and Organizations, University of Applied Sciences Frankfurt/Main

Automotive

Banken

Der Aufbau des Dreitagecamps war interessant, sehr intensiv und trotzdem kurzweilig. Ich kann mich nicht erinnern, dass ich nach einem Dreitagesseminar so energetisiert und motiviert herausgekommen bin.
Die Theorie aus den Basecamps direkt in den Bootcamps umzusetzen und anwenden zu können war für die Fest... +
Der Aufbau des Dreitagecamps war interessant, sehr intensiv und trotzdem kurzweilig. Ich kann mich nicht erinnern, dass ich nach einem Dreitagesseminar so energetisiert und motiviert herausgekommen bin.
Die Theorie aus den Basecamps direkt in den Bootcamps umzusetzen und anwenden zu können war für die Festigung des Wissens sehr hilfreich.
Das Highlight war für mich die Möglichkeit des Austauschs. Sei es auf den Marketplaces, bei denen ich mir von bereits sehr erfahrenen Anwendern von agilen Methoden Tipps und Tricks holen konnte, oder einfach beim Plaudern mit Gleichgesinnten in einer Pause.
Ein gelungenes Agiles Camp, auf dessen Fortsetzung ich mich freue.-

Zitatautor Anke Jungwirth

Anke Jungwirth

Projektmanagerin EDV und Organisation, Bausparkasse der österreichischen Sparkassen AG

Cutting Edge und zugleich mit beiden Beinen fest auf dem Boden: Bei Barbara Heitger ist man grundsätzlich immer in guten Händen – egal ob es um ein großes oder kleines Projekt geht. Bei unserer Zusammenarbeit zum Thema „Führen in der Matrix“ ging es um einen extrem herausfordernden Prozess, der durch ihr... + Cutting Edge und zugleich mit beiden Beinen fest auf dem Boden: Bei Barbara Heitger ist man grundsätzlich immer in guten Händen – egal ob es um ein großes oder kleines Projekt geht. Bei unserer Zusammenarbeit zum Thema „Führen in der Matrix“ ging es um einen extrem herausfordernden Prozess, der durch ihr Mitwirken und ihre Erfahrung neue Motivation und neues Empowerment bei den Managern und Mitarbeitern hervorgerufen hat. Sie hat die vorhandenen Unsicherheitsgefühle ernst genommen, schnell ins Positive umgewandelt und somit neuen Mut gegeben – „von der Ohnmacht zurück zur Gestaltungskraft“. Dabei gab ihre leichte und spielerische Vorgehensweise in der Moderation den Teilnehmern die Chance, sich nicht selten auf – für sie selbst – überraschende Weise weiterzuentwickeln. Barbara Heitger schafft es, schwer Verdauliches „leicht“ zu machen. Die Zusammenarbeit mit Heitger+ habe ich immer als sehr „easy-to-deal-with“ empfunden. Das Besondere liegt wohl darin, dass Heitger+ inhaltlich und methodisch „cutting edge“ ist und zugleich mit beiden Beinen fest auf dem Boden steht, wenn es um die Umsetzung in der Praxis geht – und das soll auch so bleiben.-

Zitatautor Elke Berger

Elke Berger

als Head of HR Strategy and Operations, Unicredit Bank Austria AG

Bauwirtschaft & Immobilien

Die BUWOG Group befindet sich momentan in einem tiefgreifenden Change-Prozess. Deshalb sind wir für unseren diesjährigen Führungskräfte-Workshop wieder auf Heitger+ zugegangen. In zwei dichten Tagen haben wir intensiv an aktuell dringenden Themen gearbeitet: Abstimmungen in der neuen Führungsmannschaft, Integ... + Die BUWOG Group befindet sich momentan in einem tiefgreifenden Change-Prozess. Deshalb sind wir für unseren diesjährigen Führungskräfte-Workshop wieder auf Heitger+ zugegangen. In zwei dichten Tagen haben wir intensiv an aktuell dringenden Themen gearbeitet: Abstimmungen in der neuen Führungsmannschaft, Integration neuer Führungskräfte, Einbeziehen der Sichtweisen der Vorstände, Arbeit an Strategie und Zukunft.
Besonders wenn es um essenzielle Themen geht, die am Kern der Identität und des Geschäftes rühren und man dazu auf Geschäftsführungsebene Sparring und Input auf Augenhöhe braucht, arbeiten wir sehr gern mit Heitger+ zusammen.
Die Projekte sind durch Vertrauen, effektives Arbeiten, hohe Professionalität und gute Impulse von außen geprägt - für mich gibt es keinen Anbieter am Markt, der das bei dieser Flughöhe besser kann. Wir kommen wieder!-

Zitatautor Valerija Karsai, MAS MBA

Valerija Karsai, MAS MBA

Geschäftsführerin, BUWOG Group GmbH

Healthcare

In einer schwierigen Phase der Neuausrichtung haben uns die Berater von Heitger+ mit ihren direkten Fragen und genauen Beobachtungen sehr geholfen. Sie haben die richtige Balance von Distanz und Nähe gefunden – schnell verstanden, wie unsere Firma und unser Team ticken und zugleich immer ihre Unabhängigkeit be... + In einer schwierigen Phase der Neuausrichtung haben uns die Berater von Heitger+ mit ihren direkten Fragen und genauen Beobachtungen sehr geholfen. Sie haben die richtige Balance von Distanz und Nähe gefunden – schnell verstanden, wie unsere Firma und unser Team ticken und zugleich immer ihre Unabhängigkeit bewahrt. Im 'Biotop' von Forschern und Entwicklern Akzeptanz zu finden ist anspruchsvoll. Das ist ihnen gut gelungen. Auch, weil sie nicht nur ihre Konzepte durchboxen wollten – keine Beratungsphrasen (auf die mein Team und ich stark allergisch reagieren), sondern eine unheimliche Flexibilität, Themen spontan aufzugreifen und vorhandene Energien zu nutzen. Die Agenda wurde bei Bedarf 'on the run' verändert, das habe ich so noch nicht erlebt. Entsprechend war das Produkt kein Berater-Produkt, sondern ein Merz-Produkt.
Sie haben uns 'sportlich' herausgefordert. Unsere Zusammenarbeit war eines der besten Beratungsprojekte, dich ich je erlebt habe – und ich bin seit über 20 Jahren im Geschäft.-

Zitatautor Dr.med. Alexander Gebauer

Dr.med. Alexander Gebauer

als Chief Scientific Officer, Merz Pharmaceuticals GmbH

Industrie

Die Ausrichtung auf erfahrene Berater und der systemische Kontext einerseits, das sehr ausführliche, persönliche Gespräch mit Frau Heitger andererseits waren der Grund für meine Entscheidung für die Change Essentials-Ausbildung. Erlebt habe ich ein intensives Lernen mit tollen Kollegen/innen, eine Fülle von ... + Die Ausrichtung auf erfahrene Berater und der systemische Kontext einerseits, das sehr ausführliche, persönliche Gespräch mit Frau Heitger andererseits waren der Grund für meine Entscheidung für die Change Essentials-Ausbildung. Erlebt habe ich ein intensives Lernen mit tollen Kollegen/innen, eine Fülle von Anregungen für meine Arbeit und eine professionelle, sehr inspirierende Begleitung. Jedes Modul hat nochmals Wissen ergänzt, viele Impulse für die eigenen oft anspruchsvollen Beratungsaufgaben gebracht und den Blick für Wesentliches geschärft.
Ich kann nur empfehlen, auch als erfahrener Berater sich in dieser Form neu anregen zu lassen und ganz besonders von der Atmosphäre des kollegialen, intensiven Austausches auf hohem Niveau zu profitieren. Heitger+ schafft dazu einen wunderbaren Rahmen und guten Spannungsbogen über die drei Ausbildungsmodule, nach denen man jedesmal erfrischt und mit konkreten Umsetzungsideen in den Alltag zurückkehrt.-

Zitatautor Christiane Braun

Christiane Braun

Leitung Personal- und Organisationsentwicklung, Karl Mayer Textilmaschinenfabrik GmbH

Jährlich laden wir zur internationalen HR-Conference alle HR-Manager Europas der Mondi Group ein. Barbara Heitger und ihr Team von Heitger+ haben in diesem Jahr die Konferenz als Moderatoren begleitet und mit uns Ausrichtung und Design der Veranstaltung erarbeitet. Vor allem ihre HR-Expertise machte Frau Heitger ... + Jährlich laden wir zur internationalen HR-Conference alle HR-Manager Europas der Mondi Group ein. Barbara Heitger und ihr Team von Heitger+ haben in diesem Jahr die Konferenz als Moderatoren begleitet und mit uns Ausrichtung und Design der Veranstaltung erarbeitet. Vor allem ihre HR-Expertise machte Frau Heitger zu einer wertvollen inhaltlichen Sparringpartnerin.
Wir konnten inhaltlich sowie in der Gestaltung vom Knowhow der Berater profitieren – die innovativen und interaktiven Elemente, wie etwa die ``Pressekonferenz aus der Zukunft``, lockerten nicht nur auf und machten ``Spaß``, sondern es gelang damit auch eine gute inhaltliche Pointierung.
Bei Heitger+ schätze ich die Mischung aus ``Richtung gebend`` und sehr gut zuhören können. Sie pflegen einen sehr wertschätzenden Umgang und halten immer den Blick aufs Ganze. Mit ihren kreativen Methoden, der aktiven Moderation und ihrer Fähigkeit zum Führen der Gruppe bewirkten sie eine ebenso lebendige wie professionelle Gestaltung unserer Konferenz.-

Zitatautor Mag. Helmut Raunig

Mag. Helmut Raunig

als HR Director Europe & International, Mondi Group AG

Über den Issue_1 Resilienz: Gratuliere zu diesem Thema! Das trifft wirklich haargenau die Realität in der wir uns (vor allem als Manager) bewegen.

Zitatautor Alexander Exner

Alexander Exner

als Aufsichtsratvorsitzender, Palfinger AG

Es ist die Mischung aus Kompetenz und Sympathie, Erfahrung und Neugier, Speed und Nachdenklichkeit, die zu den Ergebnissen führten, die uns sicher Richtungen für die Zukunft weisen.

Zitatautor Oskar Rauch

Oskar Rauch

Leiter Marketing, Haberkorn GmbH

Unser Transformationsprojekt mit Fokus auf Organisationsentwicklung hatte das Ziel, unser Potenzial als Organisation zu entfalten. Das Team von Heitger Consulting hat hierzu essenziell beigetragen, indem es u.a. relevante systemische Fragen gestellt, Struktur gegeben und unsere Fokussierung unterstützt hat. Das C... + Unser Transformationsprojekt mit Fokus auf Organisationsentwicklung hatte das Ziel, unser Potenzial als Organisation zu entfalten. Das Team von Heitger Consulting hat hierzu essenziell beigetragen, indem es u.a. relevante systemische Fragen gestellt, Struktur gegeben und unsere Fokussierung unterstützt hat. Das Challengen des Status Quo und der agile Arbeitsansatz waren hierbei ein Kernbeitrag vom Team Heitger, das sich sehr gut in unser System eindenken konnte. Heitger führte initiierend eine umfangreiche Analyse des Ist-Zustandes durch. Mit den Ergebnissen dieser Ist-Analyse konnten wir effektiv und effizient weiterarbeiten und die Prototypen der neuen Organisation an diesen Ergebnissen verankern. Das Ziel des Projekts war „to set ourselve up for the future” und das konnten wir gemeinsam erreichen.-

Zitatautor Oliver Bender

Oliver Bender

Organizational Development Manager, DELACON Biotechnik GmbH

Retail, Food & Drink

Für unser Anliegen, das Change Management in unserem Unternehmen zu verbessern, brauchten wir externe Expertise. Barbara Heitger hat uns ein Modell aufgezeigt, wie wir mit Change besser umgehen können. Dabei hat sie sich mit unserer Kultur und Situation intensiv auseinandergesetzt. Das macht für mich den Unters... + Für unser Anliegen, das Change Management in unserem Unternehmen zu verbessern, brauchten wir externe Expertise. Barbara Heitger hat uns ein Modell aufgezeigt, wie wir mit Change besser umgehen können. Dabei hat sie sich mit unserer Kultur und Situation intensiv auseinandergesetzt. Das macht für mich den Unterschied von Heitger+ zu anderen Beratungsfirmen aus: Ich hatte nie das Gefühl, da möchte mir jemand nur sein Tool verkaufen. Vielmehr haben wir in einem iterativen Prozess und immer in Teamwork, individuelle und passgenaue Lösungen erarbeitet. Eine besondere Herausforderung war, alle Stakeholder mit auf die Reise zu nehmen, vom Change Agent über die Geschäftsleitung bis zum einfachen Projekt-Mitarbeiter. Ein wesentliches Ergebnis unserer Kooperation war, dass wir uns jetzt in der Anfangsphase von Projekten mehr Zeit nehmen, über den Projekt-Scope nachzudenken und frühzeitig viel mehr Fragen stellen. Das macht unsere Changevorhaben fokussierter und schneller wirksam.-

Zitatautor Jürgen Reichle

Jürgen Reichle

als Country Manager Germany, PepsiCo, Inc.

IT & Telekommunikation

Unsere HR Business Partner haben ein sehr umfangreiches Aufgabenprofil: Neben einer operativ exzellenten und effizienten HR-Arbeit sind es vor allem die hochwertige Beratung als auch die Unterstützung der Bereichsstrategie durch eine abgeleitete HR-Roadmap, die unser Business erwarten. Diese Einladung nehmen wir ... + Unsere HR Business Partner haben ein sehr umfangreiches Aufgabenprofil: Neben einer operativ exzellenten und effizienten HR-Arbeit sind es vor allem die hochwertige Beratung als auch die Unterstützung der Bereichsstrategie durch eine abgeleitete HR-Roadmap, die unser Business erwarten. Diese Einladung nehmen wir gerne an – uns wurde aber auch schnell klar, dass wir in die Qualifizierung unserer Business Partner weiter investieren müssen: in systemische Beratungsansätze, professionelle Strategiearbeit sowie Change Management- und Konflikt-Management-Kompetenz. Dabei haben wir uns für ein Inhouse-Konzept mit professioneller externer Begleitung von Heitger+ entschieden, um neben dem Kompetenzaufbau ein weiteres wichtiges Ziel zu verfolgen: eine Stärkung der kollegialen Zusammenarbeit verbunden mit einem einheitlichen Auftreten nach außen durch Rollenklarheit und eine gemeinsame Sprache. Heitger+ hat von diesen Zielen ausgehend ein 4-modulares Curriculum mit uns entwickelt, aktuell haben wir den Piloten in der Durchführung. Die Beraterinnen haben extrem schnell verstanden, wo wir stehen und wo wir hinwollen. Die Teilnehmer bestätigen ihr flexibles Eingehen auf Änderungsbedarfe und das bei einem abwechslungsreichen und anspruchsvollen Curriculum. Die Kombination aus theoretischer Tiefe und praktischem Erfahrungsschatz der Beraterinnen ist hier sicher ein Schlüssel zum Erfolg. Basierend auf den bisherigen sehr guten Erfahrungen im Piloten steht für uns fest, dass alle Business Partner dieses Qualifizierungsprogramm durchlaufen werden, um so für die Zukunft gewappnet zu sein.-

Zitatautor Markus Fink

Markus Fink

Vice President HR Business Partners & Services, Infineon Technologies AG

Transition FOUND! In der Kooperation mit Heitger+ ging es um die Neu-Positionierung der HR Business Partner (HRBP), um die Interpretation und die Implementierung der Rolle gemäß einem zuvor definierten Leitbild. Daran haben wir zugleich auf Organisationsebene, auf Team- und Kooperationsebene aber auch auf einer ... + Transition FOUND! In der Kooperation mit Heitger+ ging es um die Neu-Positionierung der HR Business Partner (HRBP), um die Interpretation und die Implementierung der Rolle gemäß einem zuvor definierten Leitbild. Daran haben wir zugleich auf Organisationsebene, auf Team- und Kooperationsebene aber auch auf einer Qualifizierungsebene parallel gearbeitet. Heitger+ war für uns ein wichtiger Sparringspartner, der die vorhandenen Ideen in ein Programm gegossen und dieses dann auch in der Durchführung betreut hat. Wichtig war uns der fundierte inhaltliche Hintergrund, der bei Heitger+ durch Forschung und Erfahrung vorhanden ist. In den Ergebnissen wurde der Erfolg deutlich sichtbar. Die persönliche Offenheit und die Zuverlässigkeit, die in der Zusammenarbeit als Selbstverständlichkeit galten, vereinfachten den Austausch und das gemeinsame Arbeiten enorm.-

Zitatautor Christian Göttinger

Christian Göttinger

Leiter des HR Expertise Center, A1 Telekom Austria AG

Dienstleistungen

Ein Grund für meine Teilnahme an Change Essentials war das hohe Niveau der Teilnehmenden. Im Gegensatz zu vielen anderen Seminaren zum Thema Change fängt man hier nicht bei Standards an, sondern kann mit erfahrenen Beraterinnen und Beratern an Spezialthemen arbeiten. Davon nimmt man insbesondere für die eigene ... + Ein Grund für meine Teilnahme an Change Essentials war das hohe Niveau der Teilnehmenden. Im Gegensatz zu vielen anderen Seminaren zum Thema Change fängt man hier nicht bei Standards an, sondern kann mit erfahrenen Beraterinnen und Beratern an Spezialthemen arbeiten. Davon nimmt man insbesondere für die eigene Praxis sehr viel mit. Barbara Heitger ist als Vortragende wirklich beeindruckend und ihre methodische Zugangsweise ist einfach toll.-

Zitatautor Regina Senarclens de Grancy

Regina Senarclens de Grancy

Selbständige Unternehmensberaterin mit dem Schwerpunkt Soziale Innovation

Der Höhepunkt der Tagung! Der Vortrag von Dr. Barbara Heitger bei der Jahrestagung des OE-Forums Schweiz im Januar über Trends der Unternehmensentwicklung und Konsequenzen für Beratung war ein voller Erfolg. Sie war gut in Kontakt und Austausch mit dem Publikum und man war durch ihre Ausführungen sofort angere... + Der Höhepunkt der Tagung! Der Vortrag von Dr. Barbara Heitger bei der Jahrestagung des OE-Forums Schweiz im Januar über Trends der Unternehmensentwicklung und Konsequenzen für Beratung war ein voller Erfolg. Sie war gut in Kontakt und Austausch mit dem Publikum und man war durch ihre Ausführungen sofort angeregt und aufgefordert mitzudenken. Sie schafft es zudem, relevante betriebliche Phänomene konzeptionell zu fassen und brachte immer wieder interessante Beispiele und Analogien. Frau Heitgers Input hatte echten Neuheitswert und war gleichermaßen fundiert und unterhaltsam. Ihre Schlussfolgerungen und Empfehlungen für die Beratungspraxis präsentierte sie konkret, klar, verhaltensbezogen, so dass ich als Zuhörerin das Gehörte in meinem Beratungsalltag auch wirklich nutzen kann. Sie hat mich auch persönlich beeindruckt, und zwar weil sie als Vordenkerin und international erfolgreiche Beraterin trotzdem so bodenständig und bescheiden auf mich wirkte. Ich möchte Frau Heitger auf jeden Fall wieder einladen und noch weiter von ihr lernen – in jeder Hinsicht.-

Zitatautor Dr. phil. Simone Inversini

Dr. phil. Simone Inversini

Mit-Inhaberin, Wülser Inversini Organisationsberatung und OE-Forum Schweiz, Vorstandsmitglied