Annika Serfass

Oh, the THINKS you can think, if only you try!

Dr. Seuss

Schwerpunkte

  • Entwerfen strukturierter Change- und Entwicklungsarchitekturen
  • Design und Moderation von Workshops und Großveranstaltungen
  • Virtuelle und internationale Projektarbeit
  • System- und Prozessdiagnose
  • Entwicklung, Durchführung und Auswertung von qualitativen Befragungen
  • Internationales Projektmanagement
  • Zukunft der Unternehmensentwicklung
  • Organisationsbegleitung bei ersten Schritten in Richtung agiles Arbeiten
  • „Trainings zu agilen & digitalen „Lightweight“-Methoden, Unternehmensentwicklung
  • Vorträge zu „New Work“, Startups & Corporates, agilen Konzepten, Resilienz
  • Verfassen von Artikeln, Fallstudien, Online-Magazin Issue, etc

 

Erfahrung

  • Seit 2009 bei Heitger Consulting in Wien, New York und Berlin
  • Seit 1998 mehrjährige Arbeits- und Studienaufenthalte in den USA, England, Kanada und China
  • Key Account Management bei der DKSH ltd, Shanghai, China

 

Ausbildung

  • 2011: Ausbildung zur systemischen Beraterin am Helm-Stierlin-Institut in Heidelberg
  • Seit 2009: diverse Fortbildungen in Gruppendynamik, Change-Management, Innovationsmanagement, Motto-Zielen (Zürcher Ressourcenmodell), Structural Thinking (Robert & Rosalind Fritz) und zur agilen Organisationsbegleiterin (Bernd Oestereich)
  • 2004–2009 Studium der Philosophie und Kulturreflexion an der Universität Witten/Herdecke
  • 2002–2008 Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Witten/Herdecke

 

Sprachen

  • Deutsch, Englisch,  Spanisch (Grundkenntnisse), Chinesisch (Grundkenntnisse)

 

Publikationen

  • 2015: mit Heitger, B.: Unternehmensentwicklung – Wissen, Wege, Werkzeuge für morgen; Stuttgart: Schäffer-Poeschel Verlag
  • 2013: mit Kölblinger, J.: Resilienz für Fortgeschrittene – KarriereStandard, 10. Oktober 2013
  • 2012: Heitger, B., Rafelsberger, P. & Serfass, A.: Die Moderation großer Gruppen. In: J. Freimuth & T. Barth (Hrsg.): Handbuch Moderation. Göttingen: Hogrefe
  • 2012: Heitger, B. & Serfass, A.: Let It Be – Seven Reasons Why Innovation Might Not Be Right for You. In: Heitger, B. & Doujak, A.: “Managing Cuts and New Growth”. Zweite Auflage. Wien: Goldegg Verlag, 146-155. Auch auf Deutsch In: Harte Schnitte, neues Wachstum, 2. Auflage
  • 2012: mit Heitger, B.: Unvorhergesehenem begegnen. Hernsteiner 03/122012: Heitger, B. & Serfass, A.: Schatzsuche für strategische Innovation – Eine Fallstudie. In: Lames, G. & Dessoy, V.: „Siehe, ich mache alles neu“. Innovation als strategische Herausforderung in Kirche und Gesellschaft. Trier: Paulinus Verlag, 209-218. Auch auf Englisch In: Managing Cuts and New Growth 2. Auflage
  • 2012: mit Bernstorff, A.: Einführung in das Campaigning, Kapitel 5, Heidelberg: Carl Auer Verlag. Ähnlich als: Siegen ohne zu kämpfen, In: politik&kommunikation, März, 18-20
  • 2011: Von Fall zu Fall – vertraulich! Revue für postheroisches Management, Heft 9
  • 2010: mit Heitger, B.: Dem Zufall ein Schnippchen schlagen – durch Resilienz Unerwartetes meistern, Revue für postheroisches Management, Heft 6; auch auf Englisch in Managing Cuts and New Growth, 2. Auflage